Aktuelles
Neues
Vorstellung
Termine 2018
Regelwerke
Schonzeit
Mindestmaße
Gewässerordnung
Links
Gästebuch
Impressum
Mitglieder-Bereich


Danke für Deinen Besuch !!!

Schonzeiten

 

Strengstens einzuhalten !!!

Wichtig für den Erhalt & die Population der Art !!!

 

Ganzjährig geschonte Arten !

 

 

Der Aland

 

Lateinischer Name: leuciscus idus

Englischer Name: Orfe, Ide, Silver orfe

Weitere Namen: Orfe, Nerfling

 

Erkennungsmerkmale:

schlanker Körperbau, Rücken dunkel / graublau, Seiten silbern bis goldtönig, Bauch hell, Brust-, Bauch- Afterflosse rötlich, Schwanzflosse konkav eingebuchtet, Maul endständig

 

Länge: bis max. ca. 80 cm,

Gewicht: bis max. ca. 12Pfund,

Alter: bis maximal 22 Jahre

Laichzeit: April - Juni

 

Nahrung:

Würmer, Maden, Larven, Muscheln, Kleinkrebse, Fischbrut

 

Lebensraum:

Der Aland lebt in kleinen geseligen Schwärmen in allen Wasserregionen. Es besteht also die Möglichkeit ihn beim Grundangeln als auch beim Match/Stippangeln im Mittelwasser oder beim Fliegenfischen mit der Trockenfliege an der Oberfläche zu fangen.

 

Edelkrebse & Muscheln

 

Eine ganzjährige Schonzeit genießen der Edelkrebs und sämtliche Muscheln. Sollten Exemplare dieser Arten beim Angeln oder beim Köderfischfang mit gefangen werden, sind sie mit größtmöglicher Sorgfalt zu behandeln und unverzüglich in das Gewässer zurückzusetzen.

 

Schonzeiten

Hecht:             15. Februar - 30. April
Seesaibling:    01. Oktober - 28. Februar
Zander:           01. April - 31. Mai

Angelfreunde der Buddenkuhle  | info@angelfreunde-buddenkuhle.de